ÖGG –Österreichische Gaucher Gesellschaft

Morbus Gaucher ist eine erbliche Stoffwechselstörung und zählt zur Gruppe der Speicherkrankheiten.

Bei den Betroffenen liegt ein genetisch bedingter Defekt des Enzyms Glukozerebrosidase vor.

 

Der 2002 gegründete Selbsthilfeverein ÖGG ist aus dem Zusammenschluss von Gaucher-Erkrankten Personen, deren Familien und Ärzten entstanden, und soll allen Betroffenen Hilfestellungen, aktuelle Informationen sowie Kontakte zwischen den Patienten, Familien und Ärzten herstellen.


+ + +   Unser nächstes Treffen findet am 23.-24.09.2016 in Rust/Burgenland statt   + + +
-> Details dazu finden Sie unter dem Menüpunkt "Neuigkeiten"